Korvette läuft zu erstem Einsatz aus

dpa
dpa

von
19. September 2012, 09:34 Uhr

Rostock | Die neuen Korvetten der Deutschen Marine stehen kurz vor ihrem ersten militärischen Einsatz. Am Montag soll die Korvette "Magdeburg" (Foto) von ihrem Heimathafen in Rostock in Richtung Libanon auslaufen. Die "Magdeburg" mit 58 Soldaten an Bord wird vor der libanesischen Küste eingesetzt. Das rund 90 Meter lange Schiff eignet sich Angaben zufolge vor allem für Seeraumüberwachung und Küstenschutz.

Die "Magdeburg" ist eines von fünf neuen Schiffen des 1.Korvetten-Geschwaders, die jüngst durch mehrere Pannen in die Diskussion geraten waren. Vor allem Getriebeprobleme hatten die insgesamt 1,2 Milliarden Euro teuren Korvetten lahmgelegt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen