zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

19. November 2017 | 06:15 Uhr

Hohe Düne : Korvette „Erfurt“ läuft Montag aus

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Die Korvette „Erfurt“ läuft am Montag aus ihrem Heimathafen, dem Marinestützpunkt in Hohe Düne, zum Unifil-Einsatz aus.

Die Korvette „Erfurt“ läuft am Montag aus ihrem Heimathafen, dem Marinestützpunkt in Hohe Düne, zum Unifil-Einsatz aus. Damit geht das 1. Korvettengeschwader konzeptionell neue Wege: Die „Erfurt“ bleibt ein Jahr lang als Plattform im Unifil-Einsatz der Vereinten Nationen vor der Küste des Libanon. Der Austausch der Besatzungen erfolgt dann alle vier Monate vor Ort. Als erste Besatzung geht die 65-köpfige Crew um Korvettenkapitän Marco Köster an Bord.

 

 





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen