Klinkmann in Bologna geehrt

23-41706995.jpg

von
06. Oktober 2011, 07:59 Uhr

Rostock/Bologna | Dem Rostocker Mediziner Prof. Dr. Horst Klinkmann ist am Donnerstag die Ehrendoktorwürde der Universität Bologna verliehen worden. Wie NNN berichteten, wird damit sein herausragendes wissenschaftliches Lebenswerk auf dem Gebiet des Organersatzes gewürdigt. Klinkmann habe eine neue therapeutische Ära in der Medizin mitbegründet, heißt es in der Laudatio. Ebenso werde ihm die Ehrung für seine völkerverbindende internationale Tätigkeit zuteil.

Für Klinkmann, der von 1971 bis 1992 den Lehrstuhl für innere Medizin der Uni Rostock innehatte, ist dies bereits der 14. Ehrendoktor beziehungsweise Ehrenprofessur internationaler Universitäten. Die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Arbeit sind in rund 500 Veröffentlichungen und Vorträgen sowie in 32 Patenten niedergelegt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen