Warnemünde : „Käpp’n Brass“ in der Werft

svz_plus
Wird jetzt der Schiffsführer der „Käpp’n Brass“: René Weishaupt von der Fahrgastschifffahrt Käpp’n Brass aus Warnemünde von Reeder Rainer Möller.  Fotos: Thomas Hauer
1 von 2
Wird jetzt der Schiffsführer der „Käpp’n Brass“: René Weishaupt von der Fahrgastschifffahrt Käpp’n Brass aus Warnemünde von Reeder Rainer Möller. Fotos: Thomas Hauer

René Weishaupt ist neuer Schiffsführer des Warnemünder Schiffes. Er steht bei Begleitfahrt am Steuerrad.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
04. März 2018, 05:00 Uhr

Alle zwei Jahre geht das Fahrgastschiff „Käpp’n Brass“ in Gehlsdorf auf die Tamsen Maritim Werft zur turnusmäßigen Wartung. „Zeitgleich zur Überführung hat die Werft das Dock bereits so vorbereitet, dass...

lAle iwez Jhrea htge ads ahtssFhfacgfir npäK’„p Bs“ras ni oefGhlrds fua die enmsTa imiraMt eWrtf zru usmignßeurätn nW.trgau c„ielhitgeZ urz Üeuürbghnfr aht edi ertWf ads cokD ibetser os rieer,botevt dsas iwr tgu wemnisnmihce nöne“n,k eklärtr Reén puWe.hiast Er hta sad hcfifS vno erdnaWenmü ni dei fWert earfegnh dun sti huac tdor edr t.rneanpAcsherpr rDe hi3r8gäJe- wrdi chan mde ncthelöilpz oTd mvo ernsehgibi hüifcfsehrfSr gnloWfga nseeS nise hoNelfcagr fau isdeme ffihc.S Udn re tha chua ochn tgrnUealne in rde trWef ad,eib ni edenn dre ebrsotrenVe chiaisrbk icnsehbeeufagr h,ta asw ealls an dre pK„äp’n srs“aB cetgmah ndwere .ssmu e„Dsei geeräivulZktiss sbi mzu ndEe ath uns llae hres ebt“e,gw so rde nugej hfNe.orcgla

Zu den sgäßrndatdineam etriAneb iemb ltaffteearWuthn ehgtrö asd nnEteenfr nvo neclsuhM nud kcPeon ma pifufsfchSmr. asD rgöeth ruz ekgloÖio ebi minee fchSif nud tis erien feelgP ndu Warugtn. nlecsMuh„ udn ePnock ermensb dsa fihfSc uhca ,aus newn asd itbgeseit ,tis ptsra das diwere rpiS,t“ ktärrle hetiusW.pa 012 onnnTe lginee itm smdeei icsaghhtfrafFs auf der ung.llaP mI nuhAsscls idrw dsa chSiff ni die eehbetzi Scalfefauhiblh rhnaefge, wo edi enagfeerfing kicahctcLhs tcrheekärg dun ngrauaet i,wdr mdait se pätser dei eneu ihccFbahrst dierew essebr umenfhena n.kan Die Fteblunarlsegb regloft cnah mde niszlpleee naob,Ftr den ied nK„pä“’p Brsas cuah unhsligrrüpc teht.a nenW das icShff egtfir si,t drwi es am ,Dgsantenro .8 äMzr, aus dre feWtr odecatuskg und ktreh ieerwd na nnisee mtSpamazlt ni naünerWdem kcuürz.

Dre eune srfhreffcühSi eRén sWtiepauh tah cihs oncsh als reSlhcü eib der riedReee Mlrelö inse dngseeTclah retviden. Er sit vno fBeur niZnemrmma, awr nadn bie rde neresdhBwu und mbeak nadn 2003 dei iitcgkMölh,e in der eireedeR öellMr eugeiisnzet.n 0021 hat er snneei cinrfserfücSeihhfhs i.ebatovrsl onalfggW Senes ath hmi ads nerhFa rcitebebag.h ulezttZ war re uaf rde Min„ rizngH“e .fhefrcrüfSshi

nWen am Seobn,dann r,.M1zä0  erd tvsbreoeern äKntpia fWoglnag neesS auf erd aJ„n Mt“aa nsiee tetezl ratFh t,ttainr its se ürf iensen ugjnen grcaNhloef neie isrliävetSbeeclskhdntt nud eni nfedir,süB ma euSarrdte dse iBlteebeoostg zu sn,ei ads sib uz ned lkönpeneMfo tfnamehir rdf.a

zur Startseite