zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

23. November 2017 | 17:44 Uhr

Internet-Studium : Junioren mit Wissensdurst

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Schüler informieren sich über das Online-Angebot der Rostocker Universität

von
erstellt am 23.Aug.2014 | 12:00 Uhr

Ein großes Zelt gegen Regen, viele Informationsstände, Samba-Trommeln, eine Tombola, Hot Dogs und Süßigkeiten: Beim gestrigen Juniorstudium-Sommerfest auf der Wiese in der Albert-Einstein-Straße 2 war für alles gesorgt. Rund 40 Besucher kamen ins Gespräch, ehemalige Juniorstudenten gaben Neuanfängern Ratschläge mit auf den Weg.

„Im vergangenen Jahr hatten wir 79 Anfänger“, sagt Projektkoordinator Dr. Daniel Versick. Vorwiegend kämen die jungen Leute aus MV, aber selbst aus Baden-Württemberg seien Teilnehmer vertreten. Das Angebot läuft seit 2008. Bisher waren mehr als 800 junge Leute dabei.

Das Juniorstudium an der Uni Rostock bietet die Möglichkeit, bereits während der Schulzeit Vorlesungen und Übungen der Hochschule zu belegen. Das in Deutschland Einzigartige an diesem Angebot: Die Vorlesungen können jederzeit und von überall online besucht werden. So verpassen Schüler nichts von ihrem Unterricht und können in den Studentenalltag hineinschnuppern.

Warum ein Juniorstudium? „Um Schülern den Zugang zur Uni zu ermöglichen“, sagt Dozentin Dr. Gisela Boeck vom Institut für Chemie. Außerdem ist das Studium als Orientierungshilfe gedacht – „mir hat so etwas damals gefehlt“, sagt Christian Friszewsky. Der 28-Jährige ist Medizin-Tutor und findet es gut, die Nachwuchs-Studenten an seinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Josephine Ebner ist ebenfalls Tutorin. Die 25-jährige angehende Lehrerin freut sich, „dass ich schon jetzt mit Schülern arbeiten kann“.

Das Studium läuft online über ein modernes Lernmanagementsystem ab. Vorlesungsvideos aus dem Grundstudium zahlreicher Fachrichtungen und weitere Materialien können dort kostenlos bearbeitet werden. Dozenten und studentische Tutoren der Uni helfen dabei.

Wer aus Rostock und Umgebung kommt, hat im Wintersemester 2014 die Möglichkeit, einige Vorlesungen live zu besuchen. Darüber hinaus gibt es pro Semester drei Präsenz-Termine zum Kennenlernen von Dozenten und Mitstudenten. Einer davon war das gestrige Sommerfest.

Anmeldung bis 31. August unter https://juniorstudium.uni-rostock.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen