zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

24. November 2017 | 14:14 Uhr

Polo : Internationales Flair mit indischem Team

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Am Freitag startet der Chopard Beach Polo Cup Warnemünde am Strand

Das Handy von Matthias Ludwig klingelt derzeit am laufenden Band. Kein Wunder: Der Unternehmer aus dem Seebad ist der Veranstalter vom Internationalen Chopard Beach Polo Cup Warnemünde, der morgen startet und bis zum Sonntag am Strand von Warnemünde veranstaltet wird. Die Veranstaltung findet unterhalb des Teepotts statt. Das Zuschauen rund um die Fläche ist kostenlos, lediglich für das VIP-Zelt sind Karten erforderlich. „Ich bin besonders stolz, dass es mir gelungen ist, dass wir auch internationale Spieler am Start haben“, sagt Ludwig. Zum ersten Mal seit in Warnemünde Beach Polo gespielt wird, ist ein indisches Team angereist. Im Team Aston Martin Berlin sind die Inder Dr. Pawandeep Singh, Sameer Suhag und Rajat Rai Khatri an.

Sechs Teams treten gegeneinander an und setzen sich für die Teams der Sponsoren auf die Pferde. „Die Tourismuszentrale hat uns auch unterstützt, indem sie uns die Fläche kostenfrei zur Verfügung gestellt hat“, sagt Ludwig. Denn auf diese Weise gibt es für die Urlauber und Einheimischen ein nicht alltägliches Ereignis zu erleben.

Die Spiele beginnen Freitag, Sonnabend jeweils um 12 Uhr. Als Moderator hat Ludwig Jan-Erik Franck gewinnen können, der in den Fachkreisen als die Stimme des Polo gehandelt wird. Als Moderatorin ist Rommy Arndt vom Nachrichtensender NTV gewonnen worden.

Auch die Gesundheit der Pferde muss dabei garantiert sein: Als Tierarzt ist Dr. Knut Giersemehl in diesem Jahr dabei, damit in den aufgebauten Ställen und auf dem Spielfeld am Strand immer alles seine Ordnung hat.

Im Zelt für die Sponsoren und deren Gäste sowie für alle, die eine Eintrittskarte dafür erworben haben, sorgt der Dresdner Sternekoch Mario Pattis für das leibliche Wohl der Gäste.

Die Aston-Martin-Player-Night beginnt Freitag um 19.30 Uhr. „Da erwarten wir den Musiker Sidney King und DJ Bizi First“, kündigt Ludwig an. Wer am Ende weiter feiern will, kann das im Da Capo im Hotel Neptun.

Sonntagabend gastieren ab 19 Uhr bei der Chopard Beach Polo Nacht im VIP-Zelt Chris und Geoff Dahl von den Blues Brothers.

Der Sonntag steht im Zeichen des Finales des Beach Polo Cups, die Siegerehrung der Teams ist gegen 16 Uhr am Strand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen