Internationaler Museumstag begeistert Kunstliebhaber

Begeistert: Florian Janisch bewundert die Werke von Hwang Young-Sung.
1 von 2
Begeistert: Florian Janisch bewundert die Werke von Hwang Young-Sung.

von
13. Mai 2013, 08:44 Uhr

Rostock | Zum 36. Internationalen Museumstag haben gestern in Rostock und Warnemünde alle Museen ihren Türen geöffnet und Führungen sowie ein kleines Programm für Familien und Interessierte angeboten. Unter dem Titel "Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit!" begingen Einrichtungen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz den Tag.

Sehr gut besucht war vor allem die Kunsthalle am Schwanenteich, die derzeit die Werke von Steve Schapiro, Hwang Young-Sung und Andy Denzler präsentiert. Medizinstudent Florian Janisch ist vor allem von den kreativen Werken von Hwang Young-Sung angetan. Im Kulturhistorischen Museum hingegen konnten Besucher vor allem die gut erhaltenen Skulpturen und Gemälde der Dauerausstellung "Sakrale Kunst" besichtigen. Sie beinhaltet wertvolle Kunstschätze des Spätmittelalters, die zum Teil aus der Reformationszeit stammen. Für die kleinen Besucher gab es außerdem das Puppenspiel "Der Kuckuck und der Esel", das die Kinder begeisterte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen