zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

24. Oktober 2017 | 06:13 Uhr

NNN-Glückstag : Heute anrufen und gewinnen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Wir verlosen Karten für die Stummfilmnacht, das Volkstheater und Empor

Liebe Leserinnen und Leser, immer mittwochs ist der NNN-Glückstag. Wir haben heute wieder tolle Preise für Sie ausgesucht. Freunde der klassischen Kultur können sich auf Stummfilmnacht mit „Nosferatu“ oder auch das Stück „Der Geizige“ im Volkstheater freuen. Wer es lieber sportlich hat, der kann sein Glück versuchen, Karten für die nächste Empor-Partie in einer Woche zu gewinnen. Das Mitmachen ist ganz einfach. Wir wünschen viel Glück!

Gewinn 1: Bildgewaltige Stummfilmnacht mit „Nosferatu“
Am Freitag, 16. Oktober, findet für Filmfans und Nostalgiker mit der Stummfilmnacht wieder ein alljährlicher Höhepunkt statt. Um 20 Uhr geht es in der beheizten Nikolaikirche los. Gezeigt wird eines der einflussreichsten Werke der Filmgeschichte: „Nosferatu“ aus dem Jahr 1922 von Friedrich Wilhelm Murnau. Musikalisch begleitet Dirk Wüstenberg an der Kirchenorgel die Vorführung auf Leinwand. Im Film reist der frisch verheiratete Thomas Hutter im Auftrag eines Immobilienmaklers in die Karpaten und trifft mit dem Grafen Orlok den Vampir Nosferatu. Bildkomposition und Spannungsfeld zwischen bravem Biedermeier und der dunklen Macht des Unergründlichen machen „Nosferatu“ zu einem herausragenden Kunstwerk. Filmszenen wurden in Wismar, Rostock, Lübeck und in List (Sylt) gedreht. Im Vorprogramm ist „wHole“ von Verena Klinger und Robert Banning von 2014 zu sehen. Der Film wurde bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt. Wir verlosen 3x2 Karten für die Stummfilmnacht. Stichwort: „Nosferatu“

Hinweis: Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren, das Kontingent an der Abendkasse ist begrenzt.

Gewinn 2: Karten für der „Geizige“ im Volkstheater
Am 18. Oktober um 18 Uhr wird im Volkstheater Rostock „Der Geizige“ wiederaufgenommen. In Molières Komödie geht es um Harpagon (Schauspieler Bernd Färber). Der liebt sein Geld abgöttisch und deshalb gibt er es nicht aus. Nicht einmal für seine Tochter und seinen Sohn. Dabei brauchen die Kinder jede Menge Geld. Beide sind nämlich schrecklich verliebt und wollen heiraten – Elise den mittellosen Valère, Cléante die zauberhafte, aber arme Mariane. Auf Letztere hat es auch Harpagon abgesehen, der für seine Kinder längst zwei wohlhabende, ziemlich betagte Ehekandidaten ausgesucht hat. Der Streit mit dem Vater eskaliert. Da wird auch noch Harpagons Geldkassette gestohlen. Das Chaos ist perfekt – bis sich eine wundersame Fügung einstellt. Wir verlosen 3x2 Karten für die Vorstellung im Großen Saal. Rufen Sie an zum Stichwort „Geiz“.

Gewinn 3: Empor vs. Bayer Dormagen
Am nächsten Mittwoch, 21. Oktober, geht der HC Empor gegen den TSV Bayer Dormagen auf den Platz. Anwurf ist um 19.30 Uhr in der Stadthalle Rostock, Südring 90. Die Hanseaten haben sich derzeit auf Tabellenplatz 15 in der Zweiten-Handball-Bundesliga eingefunden. Der TSV aus Nordrhein-Westfalen ist auf der 18. Der TSV hat 4500 Mitglieder in 13 Abteilungen. Er wurde 1920 gegründet. Die Handball-Abteilung bildete sich 1949. In 31 Jahren stieg der Verein sechs Mal in die zweite Bundesliga auf und rangiert dort seit 2013/14 .Wir verlosen 10x2 Karten für die Partie in der Stadthalle. Rufen Sie einfach an zum Stichwort „Empor“.

So machen Sie mit
Rufen Sie heute bis 24 Uhr an:

0137/826 00 99 19*

Nennen Sie das angegebene Stichwort. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Die Gewinner werden benachrichtigt.

*0,50 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abw. Preise aus dem Mobilfunknetz. Mitarbeiter beteiligter Firmen und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen