Universitätsmedizin Rostock : Zwei positiv auf Coronavirus getestete Ärzte in Uniklinik Rostock

127875614.jpg

Die Personen im Umfeld der Ärzte werden jetzt untersucht.

von
12. März 2020, 10:25 Uhr

In der Universitätsmedizin Rostock sind zwei Ärzte positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Leiter der Abteilung für Tropenmedizin und Infektiologie der Unimedizin Rostock, Emil Reisinger, bestätigte am Donnerstag entsprechende Informationen der Deutschen Presse-Agentur.

Weitere Details zu den Arbeitsplätzen oder dem Umfeld der Ärzte wollte Reisinger nicht nennen. Die Personen im Umfeld der Ärzte werden jetzt untersucht. Die Arbeit an der Klinik sei nicht beeinträchtigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen