Rostock: Rund 25 000 Euro Schaden bei Brand auf Fähre

von 14. August 2020, 07:05 Uhr

ei einem Feuer auf einer Fähre etwa viereinhalb Kilometer vor Rostock ist ein Schaden von rund 25 000 Euro entstanden. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler habe ausgetretenes Getriebeöl eine Rohrisolierung in Brand gesetzt, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Besatzung des Schiffs konnte das Feuer löschen. Drei Besatzungsmitglieder wurden aufgrun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite