Rostock Dierkow : Keller zahlreicher Häuser nach geplatzter Hauptleitung unter Wasser

svz+ Logo
wasserkeller_2.jpg

Erst am Sonntagabend waren die Beamten stundenlang im Einsatz, um Keller in der Dierkower Lorenzstraße leer zu pumpen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
25. März 2020, 17:49 Uhr

Die Feuerwehr musste innerhalb von nur wenigen Tagen am Mittwoch zum zweiten Mal in den Rostocker Nordosten eilen, weil die Keller mehrerer Wohnhäuser unter Wasser standen. Erst am Sonntagabend waren die ...

eDi ereFrwehu sstmue nrenbaihl nov urn egwienn eagnT ma tcMiwhot zum enzwite alM in ned oRrektosc tNednosor elie,n wlie ide lelrKe ehreemrr sWroheunäh eurtn aerWss ns.etdan tsEr ma ngoSndbneata arwne eid neateBm gueatlnnsnd mi nt,zisEa um rleKel ni dre eieDrwokr rtsLezeaorßn eler zu enmupp.

 

melDisa dlnmeeet icsh ied wheoernB reinieg äounhhWers im aKhimSrehngcRcu-r-tu reüb rtN,ouf weli die eturtsne geaEt hierr fgnAeägu eigeni rmtZinteee tnrue esarWs .dnsta oetnfBefr aenrw die lelrKe von agsnmtesi 12 euHuäfsnnagga mi cgnRKa-hhurmtricSeu- ndu ni rde -eTarroBuSßuta-.tn

 

Dotr lslo es ncha nerets nnsseiEtknern am wtMcmohaiitttg umz rBuch irnee urgtsiltiesHnpanaekrwtu keoengmm ine,s mrheeer reartiitMeb vno Nwseordasr rneaw isedemt tmi red bntgmrsPbolgeeeiui hgebzeesieniswu auRprater ehgäsfic.tbt Die nzhuunfgrienee eFelreetrwuheu eutnpmp in mimueatZsabren imt reitaeMbintr rde gznidetuäns Wneheegatcshnsgloflsnu edi eKlerl .eler

saD Weassr dnsta ewncihsz fünf dun 51 enemtreZit o.chh nI zeertlt itZe amk se mrime erdewi – mi smetngae otroRskce dbeStgtiaet – zum urBhc onv draomne rengeituknwTiesrlsna – tim nenencteehrspd n.lFgoe

zur Startseite