Hauptbahnhof Rostock : Zwei von der Staatsanwalt Gesuchte beim Schwarzfahren im Zug erwischt

von 26. Juli 2021, 13:43 Uhr

svz+ Logo
Weil zwei Personen im RE 13127 von Wismar nach Rostock ohne Fahrausweis durch den Zugbegleiter angetroffen wurden, wurden Kräfte der Bundespolizeiinspektion Rostock zur Unterstützung gerufen.
Weil zwei Personen im RE 13127 von Wismar nach Rostock ohne Fahrausweis durch den Zugbegleiter angetroffen wurden, wurden Kräfte der Bundespolizeiinspektion Rostock zur Unterstützung gerufen.

Die hinzugerufenen Beamten stellten bei der Überprüfung fest, dass die beiden Personen wegen insgesamt neun verschiedener Delikte gesucht wurden.

Rostock | Zwei Personen wurden am Sonntag auf der Bahnstrecke zwischen Wismar und Rostock ohne Ticket vom Zugbegleiter angetroffen, teilte die Polizei am Montag mit. Die hinzugerufenen Beamten stellten bei der Überprüfung fest, dass die beiden Personen, eine 27-jährige Frau und 25-jähriger Mann, wegen insgesamt neun verschiedener Delikte gesucht wurden. Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite