Prozess in Rostock : Zwei Rostocker stehen wegen Drogenverkaufs an Schüler vor Gericht

von 13. Januar 2022, 18:29 Uhr

svz+ Logo
Vor dem Landgericht der Hansestadt Rostock müssen sich seit Donnerstag zwei Angeklagte verantworten.
Vor dem Landgericht der Hansestadt Rostock müssen sich seit Donnerstag zwei Angeklagte verantworten.

Die ersten beiden Schüler waren am Donnerstag bereits als Zeugen geladen.

Rostock | Auf der Anklagebank im Landgericht Rostock sitzen seit Donnerstag zwei Männer, die in der Hansestadt an 15-jährige Schüler Drogen verkauft haben sollen. Der 38-jährige Frank B. und der 33-jährige Ricardo Th. werden des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge beschuldigt. Sie befinden sich in der JVA in Waldeck in Unter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite