Rostocker Hafen : Zuwachs im rollenden Verkehr

von 11. August 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der einlaufende Ro/Ro-Frachter  „Polaris VG“ bringt Papier aus Rauma.
Der einlaufende Ro/Ro-Frachter „Polaris VG“ bringt Papier aus Rauma.

Fährreeder verzeichnen nach guten Ergebnissen am Frachtmarkt auch einen guten Start in die Urlaubssaison .

Rostock | Wachstumstreiber für die gute diesjährige Halbjahresbilanz des Rostocker Hafens war der Fähr- und Ro/Ro-Verkehr. Um 20 Prozent stiegen hier die Leistungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum und trugen so maßgeblich dazu bei, dass trotz schwieriger Rahmenbedingungen allein im Überseehafen 14,4 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten gingen. Die Steiger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite