Geplantes Konzert in Rostock : Xavier Naidoo wird aus der Stadthalle verbannt

von 19. Mai 2021, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Wegen umstrittener Äußerungen darf der Sänger Xavier Naidoo nicht in der Stadthalle in Rostock auftreten.
Wegen umstrittener Äußerungen darf der Sänger Xavier Naidoo nicht in der Stadthalle in Rostock auftreten.

Der Mannheimer Sänger darf nicht in der Rostocker Veranstaltungsstätte auftreten. Das schließt andere Konzerte nicht aus.

Rostock | Der wegen umstrittener Äußerungen in die Kritik geratene Mannheimer Sänger Xavier Naidoo darf nicht in der Stadthalle auftreten – weder für Nachholtermine aus 2020 noch künftig. Das beschlossen die Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft auf ihrer Sitzung am Mittwoch in der betreffenden Veranstaltungsstätte. Die Fraktionen SPD, Linke/Die Partei und Grün...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite