Rostock/Evershagen : Wasserrohrbruch sorgt für Überschwemmung

von 11. Juni 2021, 09:09 Uhr

svz+ Logo
In der Nacht zu Donnerstag meldete die Nordwasser GmbH einen Wasserrohrbruch.
In der Nacht zu Donnerstag meldete die Nordwasser GmbH einen Wasserrohrbruch.

Das Abwassernetz war mit den Wassermassen so sehr überfordert, dass eine Straßenkreuzung überspült wurde und bei einigen Häusern aus den Bodeneinläufen in die Keller floss.

Rostock | Ein Rohrbruch sorgte in der Nacht zu Donnerstag dafür, dass die Straßenkreuzung Bertolt-Brecht-Straße und Ehm-Welk-Straße komplett überspült wurde. In den Hausnummern der Bertolt-Brecht-Straße 8 bis 15 floss das Wasser aus den Bodeneinläufen in die Keller, wie die Wohnungsgesellschaft Wohnen in Rostock (Wiro) mitteilte, da das Abwassernetz mit den Wass...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite