Vollsperrung Poststraße : Warnemünder Buslinie 37 muss am 1. Juni eine Umleitung fahren

von 31. Mai 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Busse der Linie 37 in Warnemünder werden wegen Kranarbeiten in Poststraße am 1. Juni zeitweise umgeleitet.
Busse der Linie 37 in Warnemünder werden wegen Kranarbeiten in Poststraße am 1. Juni zeitweise umgeleitet.

Zentrale Haltestellen wie am Kirchenplatz und in der Poststraße können nicht angefahren werden. Der Grund sind Kranarbeiten.

Warnemünde | Verkehrsteilnehmer müssen sich am 1. Juni in Warnemünde auf einige Unannehmlichkeiten einstellen. Wie Beate Langner, Sprecherin der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG), mitteilte, wird an diesem Tag die Buslinie 37 in Richtung Diedrichshagen in der Zeit zwischen 8 und 14 Uhr ab der Haltestelle Rostocker Straße über die Richard-Wagner-Straße, Mühlenstraße ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite