Neue Fährlinie nach Schweden : Von Rostock starten ab Ende August drei Mal wöchentlich Schiffe

von 30. Juni 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Solch ein Fährschiff könnte künftig zwischen der Hansestadt und Schweden pendeln.
Solch ein Fährschiff könnte künftig zwischen der Hansestadt und Schweden pendeln.

Tägliches Abfahrten nach Nynäshamn in den Großraum Stockholm soll es geben, wenn auch eine derzeit noch vercharterte Fähre auf der so genannten Hanselinjen zum Einsatz kommt. Tickets könnten ab Juli gebucht werden.

Rostock | Das Fährliniennetz in Rostock wird weiter ausgebaut. Ende August startet eine neue Verbindung nach Schweden, die Rostock mit Nynäshamn und damit mit der Region um Stockholm verbindet. Eine entsprechende Pressemitteilung mit den Details dazu kündigte der Projektmanager der Reedereei Gotland AB, Ludde Lindkvist, für die nächsten Tage an. Weiterlesen:...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite