Keine Aufführungen im Januar : Volkstheater Rostock lädt ein zu Vorstellungen vom Sofa aus

von 14. Januar 2022, 17:18 Uhr

svz+ Logo
Noch bis Ende Januar bleibt der Zuschauerraum im Volkstheater Rostock leer.
Noch bis Ende Januar bleibt der Zuschauerraum im Volkstheater Rostock leer.

Seit dem 9. Dezember bleiben die Türen des Theaters aufgrund der Corona-Beschränkungen zu. Hansestädter können Stücke dennoch über Streaming-Angebote genießen.

Rostock | Seit dem 12. Januar steht fest: Das Volkstheater Rostock bleibt bis zum 31. Januar für das Publikum geschlossen. Geplante Vorstellungen und Konzerte müssen ausfallen. Das hat der Hauptausschuss der Rostocker Bürgerschaft am Dienstagabend beschlossen. „Für das Publikum und die Theatermitarbeiter haben wir jetzt Planungssicherheit“, Ute Fischer-Graf, Sp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite