Abenteurer wagen : Vier Rostocker wollen in drei Jahren die Welt umsegeln

von 27. Juli 2021, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Mit ihrem Schiff „Nala“ wollen Mutter Manuela (v.l.), die beiden Söhne Alfred und Theodor sowie Christoph Schmidt die Welt bereisen. In drei Jahren wollen sie wieder zurück sein.
Mit ihrem Schiff „Nala“ wollen Mutter Manuela (v.l.), die beiden Söhne Alfred und Theodor sowie Christoph Schmidt die Welt bereisen. In drei Jahren wollen sie wieder zurück sein.

Manuela und Christoph Schmidt stachen am Dienstag zusammen mit ihren Söhnen Alfred und Theodor in See, ihren Traum vom Abenteuer zu verwirklichen.

Rostock | Viele Menschen träumen davon, die Welt bereisen zu können, ferne Länder zu sehen und fremde Kulturen kennenzulernen. So auch Familie Schmidt aus Rostock. Manuela und Christoph Schmidt lassen diesen Traum nun zusammen mit ihren Söhnen Alfred und Theodor Wirklichkeit werden. Ihr Vorhaben gleicht einem Abenteuerroman nach dem Vorbild Jules Vernes. Doc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite