Rostock : Verdächtige Fahrweise überführt betrunkenen 41-Jährigen

von 22. Juni 2021, 15:37 Uhr

svz+ Logo
Gegen 9 Uhr fiel den Beamten der betrunkene Fahrer auf.
Gegen 9 Uhr fiel den Beamten der betrunkene Fahrer auf.

Polizei kontrolliert Autofahrer und stellt bei ihm einen Atemalkoholwert von 2,58 Promille fest.

Rostock | Weil er in Schlangenlinien und auch noch zu schnell in der Rostocker Straße Am Strande unterwegs gewesen ist, wurde am Dienstag die Polizei auf einen 41-jährigen Autofahrer aufmerksam. Wie die Beamten mitteilten, kontrollierten sie den Fahrer daraufhin. Schnell sei dabei klar geworden, warum der Mann solch eine auffälligen Fahrweise an den Tag legte, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite