In Rostock : Unimedizin veranstaltet Symposium zum Thema Krebs

von 27. Oktober 2021, 09:05 Uhr

svz+ Logo
In der Universitätsklinik in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) trägt eine angehende Ärztin ein Stethoskop um den Hals.
In der Universitätsklinik in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) trägt eine angehende Ärztin ein Stethoskop um den Hals.

Um Krebs optimal zu erkennen und zu behandeln, sind Weiterbildungen wichtig. Die Unimedizin Rostock veranstaltet am Sonnabend ein Symposium.

Rostock | Über moderne Methoden, Krebs zu erkennen und zu behandeln, tauschen sich am Sonnabend rund 50 Mediziner in Rostock aus. Experten der Unimedizin Rostock und aus MV informieren Ärzte in einem fachübergreifenden Symposium über die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet. Weiterlesen: Zu viele riskante OPs in kleinen Kliniken Diagnostik und Therapi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite