Rostock : Unfall nahe der Vorpommernbrücke legt Berufsverkehr lahm

von 26. August 2021, 07:32 Uhr

svz+ Logo
_202108260830_full.jpeg

Zu einem Verkehrsunfall mit weit reichenden Folgen für den morgendlichen Berufsverkehr in Rostock ist es am frühen Donnerstagmorgen im Stadtgebiet gekommen.

Rostock | Ein Auto war nahe der Vorpommernbrücke gegen einen Lichtmast geprallt, fünf Insassen mussten ins Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilte, geschah das Unglück am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr. Gegen Laternenmast geprallt Der mit zwei Erwachsenen und drei Kindern besetzte Wagen war auf der Rövershäger Chaussee in Richtung Vorpommernbrücke stadtei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite