Trotz Kritik : Madsen verteidigt Corona-Tests bei Centogene in Rostock

Katrin Zimmer von 26. März 2020, 16:29 Uhr

svz+ Logo
Am Donnerstagabend hatte Madsen umfassende Änderungen für das
    Konzept zur Öffnung der allgemein bildenden Schulen im Bereich
    der Grundschule (1. bis 4. Klasse) und der Orientierungsstufe
    (5. und 6. Klasse) vorgeschlagen.
Am Donnerstagabend hatte Madsen umfassende Änderungen für das Konzept zur Öffnung der allgemein bildenden Schulen im Bereich der Grundschule (1. bis 4. Klasse) und der Orientierungsstufe (5. und 6. Klasse) vorgeschlagen.

Die unzertifizierten Abstriche im Biotech-Unternehmen sind umstritten. Der Oberbürgermeister plädiert für weitere.

Gelungene Vorsorgemaßnahme oder Ressourcenverschwendung? 2000 prophylaktische Corona-Tests hatte Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) am Wochenende bei der Biotechnologie-Firma Centogene machen lassen. Unnötig, sagen Kritiker. Mit einer emotionalen Ansprache vor dem Hauptausschuss der Bürgerschaft am Donnerstag hat er ihnen den Wind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite