Trotz Beschluss des Bundes : Rostocker lassen Läden offen und gehen shoppen

Katrin Zimmer von 17. März 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die Rostocker Innenstadt ist trotz der Corona-Krise belebt. Nur wenige Geschäfte sind geschlossen.
Die Rostocker Innenstadt ist trotz der Corona-Krise belebt. Nur wenige Geschäfte sind geschlossen.

Wegen des Coronavirus sollen nur noch ausgewählte Geschäfte öffnen. Das scheint die Hansestädter wenig zu interessieren.

Rostock | Eine Dame mit hochtoupiertem Haar und kleinem Halstuch mit aufgedruckten Ankern wiegt prüfend den Flakon in der Hand hin und her. Sie gibt einen Sprühstoß aus der Flasche auf ihren Handrücken ab und führt ihn zur Nase. Einige Meter entfernt stehen drei Mitarbeiterinnen der Parfümerie beisammen und tratschen. Viele Kunden haben sie an diesem Diensta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite