Todesfall bei „Hartz und herzlich“ : Fans trauern um den Rostocker Kowalski

von 03. Dezember 2021, 14:32 Uhr

svz+ Logo
Trauer in Rostock nach dem Tod eines beliebten Seriendarstellers (Symbolbild).
Trauer in Rostock nach dem Tod eines beliebten Seriendarstellers (Symbolbild).

Der ehemalige Seemann hat sich zu einem der absoluten Serien-Favoriten aus dem Stadtteil Groß Klein entwickelt.

Rostock | Erneut müssen sich die Fans von der Sozialdoku „Hartz und herzlich“ von einem ihrer Lieblingsbewohner verabschieden. Wie der Sender RTL Zwei mitteilt, ist Rentner Kowalski aus Rostock gestorben. Was die Todesursache ist, sei nicht bekannt. Weiterlesen: Groß Kleiner kritisieren neue Folgen von „Hartz und herzlich“ Der ehemalige Seemann hat sich l...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite