Rostock : Abendlicher Thermal-Flug sorgte für Aufregung

von 10. März 2021, 10:36 Uhr

svz+ Logo
Mit einer Wärmebildkamera kann der Zustand der Fernwärmeleitungen überprüft werden. /Illustration
Mit einer Wärmebildkamera kann der Zustand der Fernwärmeleitungen überprüft werden. /Illustration

Stundenlanges Brummen am Himmel über der Hansestadt: Das steckte dahinter.

Rostock | Ein über Stunden andauerndes Brummen am Himmel hat viele Bewohner in der Hansestadt am Dienstagabend aufgeschreckt. Zahlreiche Anrufe gingen bei der Polizei ein. Die konnte allerdings beruhigen. Die Stadtwerke Rostock ließen mit der Hilfe eines mit Wärmebildtechnik ausgestatteten Propellerflugzeugs ihr Fernwärmenetz kontrollieren. Die Wetterbedingu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite