Schiffbau in Rostock : Tamsen Maritim Rostock fordert faire Auftragsvergaben

von 01. August 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Frisch überholt: Der Minensucher 'Siegburg' am Pier der Tamsen Maritim
Frisch überholt: Der Minensucher "Siegburg" am Pier der Tamsen Maritim

Das Milliardenpaket des Bundes für den maritimen Sektor lässt die kleineren deutschen Werften außen vor, beklagt der Geschäftsführer der Rostocker Tamsen Maritim Werft.

Rostock | Die Tamsen Maritim Werft ist gut im Geschäft. Am traditionellen Standort in Gehlsdorf hat Geschäftsführer Christian Schmoll aus der einstigen Reparaturwerft der Neptun Industrie seit 2009 ein gediegenes Schiffbauunternehmen gemacht, das nicht nur Behörden- und Marine-Schiffe grundüberholen kann, sondern auch hochmoderne Spezialschiffe für Bundesbehörde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite