Tanzsport in Rostock : Am Stadthafen soll geswingt werden

von 19. November 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Im vergangenen Jahr konnten die Tänzer beim Baltic Summer Swing in Warnemünde noch heiße Sohlen auf das Freiluft-Parkett zaubern.
Im vergangenen Jahr konnten die Tänzer beim Baltic Summer Swing in Warnemünde noch heiße Sohlen auf das Freiluft-Parkett zaubern.

Doch wie realistisch ist eine kurzfristige Umsetzung der Ideen?

Rostock | Sie bringen den Swing nach Rostock. Lars Estermann und Iris Bauhaus haben sich Großes vorgenommen. Zusammen bilden sie die Leitung des Vereins Swing Connection, der sich vor drei Jahren mit dem Ziel gegründet hat, auch in der Hansestadt eine Anlaufstelle für passionierte Swingtänzer zu schaffen. Schon bald tanzten die beiden nicht mehr zu zweit. Aus d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite