Für Neubau in der Ulmenstraße : Studierendenwerk Rostock tüftelt an eigener Mensa-App

von 15. Mai 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Der Rohbau für die Mensa (r.) des Studierendenwerks in der Ulmenstraße, welche im Juni 2022 öffnen soll, ist bereits fast abgeschlossen.
Der Rohbau für die Mensa (r.) des Studierendenwerks in der Ulmenstraße, welche im Juni 2022 öffnen soll, ist bereits fast abgeschlossen.

Ab Juni 2022 sollen die ersten Essen in der KTV über die Theke gehen. Die Stadt beplant das Nachbargrundstück.

Rostock | Noch lässt sich nur mit sehr viel Fantasie erahnen, dass in der Ulmenstraße 45 im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) künftig Studierende wohnen sollen und nebenan gespeist werden kann. Der Rohbau für die neue Mensa des Studierendenwerks Rostock-Wismar ist bereits fast abgeschlossen, das Wohnheim wächst langsam auf seine künftige Größe m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite