Rostock : Studierende fordern Verlängerung der Regelstudienzeit

von 18. Januar 2021, 16:21 Uhr

svz+ Logo
Studierende aus ganz Mecklenburg-Vorpommern fordern die Verlämgerung der Regelstudienzeit. Den Vorschlag hierfür, brachten Studierende aus Rostock auf einer außerordentlichen Landeskonferenz.
Studierende aus ganz Mecklenburg-Vorpommern fordern die Verlämgerung der Regelstudienzeit. Den Vorschlag hierfür, brachten Studierende aus Rostock auf einer außerordentlichen Landeskonferenz.

Gerade die Prüfungen, welche online abgehalten werden sollen, bereiten Sorgen.

Rostock | Die Rostocker Studierenden fordern erneut eine Verlängerung der Regelstudienzeit. Das teilte die Sprecherin des Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Rostock, Friederike Seefeldt, am Montag mit. Diese Forderung hatten die Studierenden in einem Gespräch mit der Staatssekretärin des Bildungsministeriums Susanne Bowen bereits am vergan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite