Rostock : Stadthalle und Messe planen Veranstaltungen für die zweite Jahreshälfte

von 08. September 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
 
 

Nachdem Stadthalle und Messe beinahe ein halbes Jahr leer blieben, plant die Geschäftsführung nun erste Veranstaltungen.

Rostock | Beinahe ein halbes Jahr ist es schon her, als sich im März diesen Jahres die Ränge der Stadthalle zum letzten Mal füllten. Das coronabedingte Veranstaltungsverbot entzog der Hanse Messe wie auch der Stadthalle ihre Geschäftsgrundlage. Bereits geplante Veranstaltungen wurden ersatzlos gestrichen oder verschoben, wie die Geschäftsführerin Petra Burmeiste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite