Guten Morgen, Rostock : Spontaner nächtlicher Igelnotfall

von 25. Juli 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
hedgehog-1215140_1920.jpg

Wer aufmerksam durch das Leben schreitet, erlebt manchmal die eine oder andere Überraschung, meint Susann Greve

Rostock | Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, erlebt ja mehr: Als ich kürzlich nach Feierabend zu Hause ankam, bemerkte ich eine Bewegung im Schacht vor dem Kellerfenster. Ein Igel hatte sich dorthin verirrt und war gefangen. Das Gitter anzuheben, gelang mir nicht und auch Zangen, Handschuhe und andere Hilfsmittel, die ich kurzerhand aus der Wohnung holte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite