Zahlreiche neue Jobs in Rostock : Bürgerschaft ist trotz Kritik für Sixt-Ansiedlung am Groten Pohl

von 01. Dezember 2021, 20:27 Uhr

svz+ Logo
Hinter der Kaufland-Filiale in der Rostocker Südstadt plant Sixt, ein neues Innovation Center auf das neue Wohn- und Sondergebiet Groter Pohl zu bauen.
Hinter der Kaufland-Filiale in der Rostocker Südstadt plant Sixt, ein neues Innovation Center auf das neue Wohn- und Sondergebiet Groter Pohl zu bauen.

Die Stadtpolitiker machten auf der Sitzung klar, wie wichtig die mit dem geplanten Innovation Center verbundenen Arbeitsplätze für Rostock sind. Ein wachsames Auge wollen sie dennoch auf die Planungen werfen.

Rostock | Rostocker sollen bei den Planungen für das neue Wohn- und Gewerbegebiet Groter Pohl in der Südstadt mehr mitmischen. Das forderte Hannes Rabenhorst, Mitglied der Initiative Pütterweg bleibt, von den Mitgliedern der Bürgerschaft auf deren Sitzung am Mittwoch. Ein Dorn im Auge ist ihm vor allem das geplante Sixt Innovation Center. „Warum erfährt die Öff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite