Rostockerin ist unter Top 40 : Sina-Laureen berichtet exklusiv vom Miss-Germany-Wochenende

von 28. November 2021, 17:47 Uhr

svz+ Logo
Für ihr Fotoshooting wurde Sina-Laureen Lange professionell gestylt.
Für ihr Fotoshooting wurde Sina-Laureen Lange professionell gestylt.

Die Rostockerin hat es unter die besten 40 Kandidatinnen geschafft. In Hamburg kämpft sie am Wochenende um den Einzug in die nächste Runde. Sie erzählt, was hinter den Kulissen lief.

Rostock | Schon am 12. November war klar: Die Rostocker Miss-Germany-Kandidatin Sina-Laureen Lange hat es wieder eine Runde weiter geschafft. Sie gehört nun zu den 40 Anwärterinnen, die sich Hoffnungen auf den Titel Miss Germany machen können. Am Wochenende wurden die Kandidatinnen zur sogenannten Content Experience nach Hamburg eingeladen, nach der sich dann s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite