See und Hafen Rostock : Mit Einsatzstärke und Logistik

von 17. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mithilfe zweier neuer Kräne im Stückgutgeschäft werden Brückenteile umgeschlagen.
Mithilfe zweier neuer Kräne im Stückgutgeschäft werden Brückenteile umgeschlagen.

Euroports-Geschäftsführer spricht über Auswirkungen der Corona-Krise und Vorteile des Universalhafens Rostock.

Rostock | Im Rostocker Hafen pulsiert das Umschlaggeschehen. Stückgutfrachter wie "BBC Raise" und "BBC Mekong"werden für den Export nach Amerika mit Windkraftanlagen von Nordex bestückt, Getreide für Afrika geht über die Kais, Boxen von Containerzügen aus China werden umgeschlagen, der Ro/Ro- und kombinierte Ladungsverkehr zwischen dem Norden und Süden Europas ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite