Dieselmotorenwerk Rostock : Abriss des DMR-Schornsteins in der Südstadt beginnt

von 03. Mai 2021, 13:25 Uhr

svz+ Logo
Der Abriss des Schornsteins des ehemaligen Dieselmotorenwerks Rostock (DMR) am Industriestandort in der Südstadt begann am Montag. Eine Sanierung konnte der Grundstückseigentümer finanziell nicht stemmen.
Der Abriss des Schornsteins des ehemaligen Dieselmotorenwerks Rostock (DMR) am Industriestandort in der Südstadt begann am Montag. Eine Sanierung konnte der Grundstückseigentümer finanziell nicht stemmen.

Eine Abbruchgenehmigung wurde bereits Mitte März erteilt. Am Montag mussten die erste Steine fallen.

Rostock | Die Abrissbirne schwebt in der Luft, die ersten Steine fallen. Der 32 Meter hohe, Mitte der 1990er-Jahre still gelegte Schornstein des ehemaligen Dieselmotorenwerks Rostock (DMR) am Industriestandort in der Südstadt musste am Montagmorgen weichen. Lesen Sie hierzu: Schornstein des Dieselmotorenwerks wird abgerissen Die Abrissgenehmigung hatte das Bauam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite