Saatgutbörse in Rostock : Gärtner tauschen Tomate gegen Inka-Gurke

von 01. März 2020, 19:57 Uhr

svz+ Logo
Die von ihr lang gesuchte Yin-Yang-Bohne konnte Anika Neumann finden. Geschmacklich unterscheide sie sich nicht von gewöhnlichen grünen Bohnen.
Die von ihr lang gesuchte Yin-Yang-Bohne konnte Anika Neumann finden. Geschmacklich unterscheide sie sich nicht von gewöhnlichen grünen Bohnen.

Am Sonntag teilten und verschenkten Rostocker ihre Pflanzensamen im Rathaus. Einige Sorten waren besonders beliebt.

Rostock | Glücklich blickt Anika Neumann auf ihre Hand, in der außergewöhnlich aussehende schwarz-weiße Bohnen liegen. "Die Yin-Yang-Bohne gab es früher bei meiner Oma im Garten, die habe ich gesucht", sagt sie. Gefunden hat die Rostockerin sie bei der zweiten Saatgut-Tauschbörse am Sonntag im Rathaus. Dort lud der Verein Fruchtwechsel unter dem Motto: "Saatgut ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite