Streik der GDL : S-Bahnen in Rostock fahren am Mittwoch nicht

von 10. August 2021, 19:35 Uhr

svz+ Logo
Ein Streik der GDL lässt bundesweit den Bahnverkehr überwiegend still stehen.
Ein Streik der GDL lässt bundesweit den Bahnverkehr überwiegend still stehen.

Wer trotzdem mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Warnemünde muss, der ist auf Bus und Straßenbahn angewiesen.

Rostock | Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ruft zum Streik bei der Deutschen Bahn auf. Der Ausstand soll im Güterverkehr bereits am Dienstagabend um 19 Uhr beginnen, kündigte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky am Dienstag in Frankfurt an. Es folgt ein bundesweiter 48-stündiger Streik im Personenverkehr und in der Bahn-Infrastruktur vom Mittwoch,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite