Rostocks Zoodirektor im Interview : Udo Nagel verlässt nach 43 Jahren den Tierpark

von 12. Juni 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Fast 30 Jahre war Udo Nagel Direktor des Rostocker Zoos. Zu den Tieren hat er immer eine tiefe Bindung gehabt - wie etwa zu den zutraulichen Lemuren.
Fast 30 Jahre war Udo Nagel Direktor des Rostocker Zoos. Zu den Tieren hat er immer eine tiefe Bindung gehabt - wie etwa zu den zutraulichen Lemuren.

Er war quasi mit dem Tierpark verheiratet. Am 30. Juni geht der 67-Jährige nun in den Ruhestand und räumt das Feld für seine Nachfolgerin. Im Interview schwelgt Udo Nagel in Erinnerungen.

Rostock | Der Rostocker Zoo ist so etwas wie sein zweites Zuhause. Vor 43 Jahren als Tierpfleger eingestiegen, ist Udo Nagel seit fast 30 Jahren Zoodirektor in der Hansestadt. Nun hat er sich entschlossen, ab dem 30. Juni den Staffelstab weiterzugeben. Am Dienstag hatte der Hauptausschuss der Bürgerschaft entschieden, das künftig die derzeitige Zookuratorin Antj...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite