Für besseren Umweltschutz : Rostocks Spielplätze bekommen neue Schilder

von 05. März 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Als erster Spielplatz in Rostock erhält das Areal am Gerberbruch ein neues Hinweisschild, das Christine Kursawe (v. l.) vom Grünamt, Bürgerschaftsmitglied Dr. Heinrich Prophet (CDU) und Senator Holger Matthäus (Grüne) halten.
Als erster Spielplatz in Rostock erhält das Areal am Gerberbruch ein neues Hinweisschild, das Christine Kursawe (v. l.) vom Grünamt, Bürgerschaftsmitglied Dr. Heinrich Prophet (CDU) und Senator Holger Matthäus (Grüne) halten.

Die neuen Schilder sollen kindgerecht auf die Corona-Regeln hinweisen und zu mehr Sauberkeit auf Spielplätzen beitragen.

Rostock | Deutlich weniger herumliegende Zigarettenstummel auf Rostocks Spielplätzen und das Einhalten der Regeln während der Corona-Pandemie. Diese Ziele will die Stadt unter anderem mit Aufstellen neuer Hinweisschilder erreichen. Am Freitag wurde das erste von zehn auf der Spielfläche am Gerberbruch installiert. Nochmals wurde auf die Gefahren für Umwelt und G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite