Seit 20 Jahren in Deutschland : Ein Rostocker kämpft um seine Einbürgerung

von 20. Oktober 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
In Rostock fühlt sich David Gasparjanz zu Hause. Er möchte endlich ohne Einschränkungen hier leben.
In Rostock fühlt sich David Gasparjanz zu Hause. Er möchte endlich ohne Einschränkungen hier leben.

David Gasparjanz lebt seit fast 20 Jahren in Deutschland. Aber bis heute ist er nicht eingebürgert. Besonders ein Hindernis steht ihm dabei im Weg

Rostock | Wenn David Gasparjanz durch Rostock läuft, trifft er an fast jeder Ecke ein bekanntes Gesicht. „Durch meine Arbeit in der Gastro-Szene kenne ich gefühlt halb Rostock“, sagte er schmunzelnd. Der gebürtige Russe lebt schon seit fast 20 Jahren in Deutschland. „Ich fühle mich mehr als Rostocker als alles andere“, so der 29-Jährige. Doch die deutsche Staat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite