Solidarität mit Häftlingen : Rostocker demonstrieren gegen politische Gefangene

von 18. März 2021, 19:01 Uhr

svz+ Logo
In der KTV demonstrierten am Donnerstagabend Rostocker gegen die Inhaftierung politischer Gefangener in aller Welt.
In der KTV demonstrierten am Donnerstagabend Rostocker gegen die Inhaftierung politischer Gefangener in aller Welt.

Besonders Betroffene in anderen Ländern standen im Fokus. Redner beklagten Haftgründe und -bedingungen.

Rostock | Zum Jahrestag der politischen Gefangenen versammelten sich am Donnerstagabend auf der Freifläche Am Brink in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) laut Polizeiangaben 85 Menschen. Sie demonstrierten für die Freilassung von Häftlingen unter anderem in der Türkei, Honduras, Thailand, Iran und Weißrussland. Zur Teilnahme aufgerufen hatte auch der Verein Alte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite