Rostock : Sporthalle An der Jägerbäk soll in zwei Jahren stehen

von 24. August 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Staatssekretär Stefan Rudolph (CDU) übergab am Montag die förmliche Zusage über die Förderung einer Sportanlage in Höhe von 7,7 Millionen Euro an Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos).
Staatssekretär Stefan Rudolph (CDU) übergab am Montag die förmliche Zusage über die Förderung einer Sportanlage in Höhe von 7,7 Millionen Euro an Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos).

Trotz Kostensteigerung fördert das Land das Vorhaben zu 90 Prozent. Auch Vereine sollen von der Anlage profitieren.

Rostock | Millionenförderung für die Hansestadt. Am Montag überreichte Stefan Rudolph (CDU), Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern, die förmliche Fördermittelzusage des Landes über 7,7 Millionen Euro an Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) auf einer Brache in Reutershagen. Entlang der Straße An der Jägerbäk, gegenübe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite