Nach Aus des Weihnachtsmarktes : Rostocker Schausteller fordern nun Hilfen vom Land

von 08. Dezember 2021, 19:11 Uhr

svz+ Logo
Ein letztes Mal besuchten Rostocker am Mittwoch den Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.
Ein letztes Mal besuchten Rostocker am Mittwoch den Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.

Am Donnerstag müssen alle Buden abgebaut werden. Für die Betreiber ist die Entscheidung aus Schwerin ein herber Schlag. Unterstützung sollen die Überbrückungsgelder des Bundes bieten.

Rostock | Budenzauber, Karussell fahren und Schlemmen in der Rostocker Innenstadt – damit ist ab Donnerstag Schluss. Auf Geheiß der Landesregierung muss der Weihnachtsmarkt aufgrund der hohen Corona-Zahlen am 9. Dezember schließen. Weiterlesen: Rostocker Weihnachtsmarkt muss schließen „Als die Nachricht Dienstagabend kam, war es wie ein Schlag für mich un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite