Prozess am Landgericht : Rostocker Polizist nach Missbrauch an Stieftocher verurteilt

von 17. Juni 2020, 13:22 Uhr

svz+ Logo
Polizist in Rostock wegen des Missbrauchs an seiner Stieftochter zu dreijähriger Gefängnisstrafe verurteilt
Polizist in Rostock wegen des Missbrauchs an seiner Stieftochter zu dreijähriger Gefängnisstrafe verurteilt

Für das Gericht war der Schnell-Prozess sehr belastend.

Rostock | Ein Rostocker Polizeibeamter ist Ende vergangener Woche am Landgericht der Hansestadt wegen des sexuellen Missbrauchs an seiner Stieftochter zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Der 56-Jährige hat sich über mehrere Jahre an dem Mädchen vergangen, bis es das Schweigen brach und ihn anzeigte. Der Polizist, der von Anfang an alle i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite