Ex-Hotelier aus Rostock : Oliver Fudickar wird neuer Buga-Geschäftsführer

von 24. Juni 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Für die Bundesgartenschau 2025 soll nicht nur der Stadthafen umgestaltet werden. Zudem soll aus dem derzeitige Industriegebiet im Osthafen das Warnow-Quartier entwickelt werden.
Für die Bundesgartenschau 2025 soll nicht nur der Stadthafen umgestaltet werden. Zudem soll aus dem derzeitige Industriegebiet im Osthafen das Warnow-Quartier entwickelt werden.

In seiner künftigen Aufgabe will er ein Ideengeber für den planerischen Teil des Großereignisses werden. Über einen weiteren Geschäftsführer für Investitionen soll im August entschieden werden.

Rostock | In nicht öffentlicher Sitzung stimmte der Hauptausschuss der Bürgerschaft am Dienstag einer wichtigen Personalie zu. Oliver Fudickar, ehemaliger Direktor des Hotels Sonne am Neuen Markt in Rostock, soll neuer Geschäftsführer für die Durchführung der Bundesgartenschau (Buga) 2025 in der Hansestadt werden. Weiterlesen: Oliver Fudickar könnte neuer Bu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite