Radverkehr in Rostock : Innenstadt soll zusätzliche Fahrradbügel bekommen

von 12. Februar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Eigentlich nicht als Fahrradbügel gedacht: Damit Radfahrer nicht auf Provisorien zurückgreifen müssen, will die Stadt weitere Fahrradbügel installieren.
Eigentlich nicht als Fahrradbügel gedacht: Damit Radfahrer nicht auf Provisorien zurückgreifen müssen, will die Stadt weitere Fahrradbügel installieren.

Auf dem Weg zu einer fahrradfreundlicheren Stadt können Rostocker Wünsche über mögliche Stellplätze abgeben.

Rostock | In der Rostocker Innenstadt sollen zusätzliche Fahrradstellplätze entstehen. Auf der Suche nach möglichen Orten für diese Bügel sind nun die Hansestädter selbst gefragt. Wie das Rathaus mitteilte, wurde eigens dafür die Aktion Fahrradbügel für #RostocksMitte gestartet, an der sich die Einwohner bis 8. März beteiligen und Standortvorschläge für neue Ste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite