Rostocker Heimstiftung : Elf neue Azubis starten ihre Pflegeausbildung

von 24. September 2020, 17:41 Uhr

svz+ Logo
Die neuen Azubis Lucy-Marie Müller, Kevin Höpfner und Karel Alameda (v.l.) freuen sich auf den neuen Lebensabschnitt bei der Rostocker Heimstiftung.
Die neuen Azubis Lucy-Marie Müller, Kevin Höpfner und Karel Alameda (v.l.) freuen sich auf den neuen Lebensabschnitt bei der Rostocker Heimstiftung.

In drei Lehrjahren bekommen die zukünftigen Pflegefachkräfte alle wichtigen Kenntnisse beigebracht.

Rostock | In der Rostocker Heimstiftung (RHS) in Reutershagen beginnen in diesem Jahr elf Azubis und fünf langjährige Pflegehelfer ihre Ausbildung zur Pflegefachkraft, wie die RHS am Donnerstag mitteilte. Im ersten Lehrjahr werden die Auszubildenden die Grundlagen der Pflege, die Pflege als Wissenschaft und das Erkennen von Bedürfnissen erlernen. In den folg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite