Rostock : Schauspiel ohne Bühne

von 28. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Abstand muss sein: Für Christof Lange (l.) und Alex Junge (r.) von den Rostocker Freigeistern fallen die Vorstellungen erst einmal aus.
Abstand muss sein: Für Christof Lange (l.) und Alex Junge (r.) von den Rostocker Freigeistern fallen die Vorstellungen erst einmal aus.

Es sollte das Jubiläumsjahr der Freigeister werden - Corona machte ihnen einen Strich durch die Rechnung.

Rostock | Leere Probenräume, ungenutzte Requisiten, Vorstellungsstopp: Ihr zehnjähriges Jubiläum hatten sich die Rostocker Freigeister anders vorgestellt. Was als großes Projekt mit zehn verschiedenen Produktionen geplant war, fällt nun wegen der Corona-Krise erst einmal aus. Für die Schauspieltruppe, die sich größtenteils durch die Einnahmen ihrer Auftritte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite